s f

Als studierter Betriebswirt und Spezialist Neue Medien & Lerninnovationen für die Akademie Deutscher Genossenschaften ADG behandle ich Themen wie Social Media, Blended Learning, New Business Development, Webinare und Digitales Selbst.Bewusst.Sein. Ich arbeitete unter anderem für den Kinderkanal von ARD und ZDF, die Creditreform und bin Gründungsinvestor von Seedmatch sowie an mehreren Startups beteiligt. Ich bin Mitglied des Deutschen Fachjournalisten Verbandes AG (DFJV).

Im Netz:  f t x i g

Artikel von Ronny Dentel

© Staatlich Fachingen

Dein Kulturgut 2015!

Prunkvolle Schlösser, atemberaubende Landschaften und Städte aus der ganzen Welt, aber auch alte Liebhaberstücke wie Oldtimer und ganz persönliche Gegenstände – Mehr als 220 Fotos haben uns letztes Jahr gezeigt, wie vielseitig Kulturgüter sein können. Wir sind uns sicher: Es gibt noch viel mehr Kulturgüter und die wollen wir dieses Jahr von Euch sehen!

© alphaspirit | Fotolia

Personal Branding – Wie Unternehmen von Ihren Mitarbeitern profitieren können!

Erfolgreiche Selbstvermarktung, eine klare Experten-Positionierung – Personal Branding ist nicht nur für Selbstständige und Einzelpersonen von Bedeutung. Auch Unternehmen können von der Markenbildung ihrer Mitarbeiter profitieren. Denn der strategische Auftritt in der Öffentlichkeit bringt für beide Seiten viele Vorteile.

© Apple

Apple Watch – Schick aber (noch) unsexy

Seit der ersten MacBook-Pro-Generation gehöre ich zum Kreis der Mac-User und Apple-Jünger. Bis dato war mir Apple schlichtweg zu teuer. Bei allen Ängsten, die man bei der Umstellung auf Mac so hat, habe ich die Entscheidung nie bereut. Im Gegenteil! Die Probleme mit Windows waren größer und nerviger. Und so habe ich, in Hoffnung auf Einfachheit, Stabilität und Design, den Sprung in die Apple-Welt gewagt. Logisch, dass ich nicht lange darauf mir auch das iPhone (direkt zum Verkaufsstart) gekauft habe. Klar, ich mochte die Haptik, das hochwertige Gefühl, die einfache und intuitive Bedienung.

© fotogestoeber - Fotolia

Digitale Transformation – gekommen um zu bleiben!

“Wer nicht wagt, der nicht gewinnt – die Digitale Transformation kommt auch ohne dich!”, „Nur Unternehmen, die sich schnell genug an die veränderten technologischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen anpassen, werden die digitale (R)evolution überleben.“ – mit solchen Aussagen, möchte ich ein stückweit provozieren. Denn die Digitale Transformation ist in vollem Gange und tangiert Geschäftsmodelle, Unternehmensentwicklungen und unsere Persönlichkeit.

KulturgutStaatlFachingen

Social Media Marketing – Das Budget ist nicht alles

Was macht eine Marke besonders? Was muss ein Unternehmen investieren um Beachtung zu finden? …es muss nicht immer Geld sein – oft reicht eine innovative Idee und eine gute Umsetzung dieser. Meist gelingt es Unternehmen durch eine Emotionalisierung mit Themen wie “Werte”, “Kultur”, “Geschichte” oder “Innovation” die gewisse Beachtung zu bekommen und sich in den Köpfen der Konsumenten und Kunden zu verankern.

© Trueffelpix - Fotolia.com

Cross Media – Einzigartige Medienvielfalt geschickt vernetzen

Die Digitalisierung – manche sagen die digitale Transformation – schreitet in allen Lebensbereichen voran. Viele denken dabei an Online-Shops und E-Commerce, andere wiederum denken an Social Media und Facebook. Auch wenn Social Media mittlerweile ein zentrales Medium für viele Menschen und Unternehmen geworden ist, ist es noch lange kein Erfolgsgarant oder das Maß aller Dinge. Denn um ein Produkt, eine Marke oder ein Unternehmen erfolgreich zu vermarkten, bedarf es mehr.

© Denys Rudyi - Fotolia.com

Webinare – Und die Suche nach dem sozialen Moment

Wer schon einmal an einem Webinar teilgenommen hat, kennt vielleicht das Gefühl, dass Erwartungen nicht erfüllt oder es ab einem bestimmten Zeitpunkt einfach monoton wird. Der Eindruck entsteht, das Webinar geht an einem vorbei. Die Kunst besteht nämlich darin, den Teilnehmern einen Überraschungsmoment sowie Interaktionen zu bieten und eine Atmosphäre zu schaffen, als fände die virtuelle Veranstaltung in Präsenz statt.

247Grad GmbH

247Grad Connect – Das Allrounder-Tool für Social Media Manager

Hatten Sie schon einmal Social Media Stress? In Zeiten verschiedenster Sozialer Netzwerke, ständig wechselnder Themen und Schwerpunkten in der Social Media Welt sowie aufgrund der Vielzahl der Informationsquellen, kann man ganz schnell den Überblick, Zeit sowie den Blick für das Wesentliche verlieren. Da ist es egal ob man User oder Social Media Manager ist…

Panono

Panono – Der Social Media 360° Camera Ball

Der Panono Camera-Ball ist eine 11 Zentimeter große sowie 300 Gramm schwere Panorama-Kamera, mit der Anmutung eines Spielzeug-Balls. Wirft man den Ball aber in die Luft, werden 36 integrierte Kameras über einen Beschleunigungssensor aktiviert und nehmen eine 360°-Panorama-Bild auf. 

Trends-2014-Mobile

Social Media Trend 2014: Mobile Lifestyle

Das neue Jahr gibt mir Anlass ein wenig inne zu halten und über die Digitalisierung des Alltags nachzudenken. In welchen Bereichen ist die Digitalisierung bereits angekommen? Wo geht die Reise hin? Wer hätte schon vor einigen Jahren gedacht, dass es heutzutage selbstverständlich ist sich mit Freunden und Kollegen über Social Networks zu verabreden, Termin über Doodle mobil zu managen oder Fotos und Dokumente zwischenzeitlich in die Cloud zu laden um sie sich später anzusehen und/oder zu lesen. Social Media Tools sind heute als Kommunikationswege im Arbeitsalltag akzeptiert.

SocialJob-Artikelbanner

Social Job Hunting – Mit Social Media zum neuen Job

Arbeitnehmer sind noch relativ verhalten, was die Jobsuche über die sozialen Medien im Internet angeht. Zwei Drittel der deutschen Angestellten setzen lieber auf Zeitungsanzeigen, Online-Jobbörsen oder Personalvermittler. Gerade einmal 27 Prozent nutzen Social Media für ihre Suche nach einem neuem Arbeitgeber. Dabei sind die Chancen groß und die Methoden vielfältig. Im Vergleich: Weltweit bevorzugen über 40 Prozent der Arbeitnehmer die Jobsuche über die Sozialen Medien.

Corporate-Blogging

Social Media Trend 2014: Corporate Blogging

Corporate Blogs und Blogger Relations (Influencer Relations) waren im vergangenen Jahr in aller Munde. Viele Marken und Unternehmen haben das professionelle Bloggen endlich für sich entdeckt. Obwohl es Unternehmensblogs nicht erst seit gestern gibt, haben sich diese mit großer Dynamik im vergangenen Jahr entwickelt. Und das nicht nur rein auf die absoluten Zahlen gesehen, sondern auch was die Qualität und Professionalität angeht. 

Anzeige

Anzeige

Anzeige