s f
Rockstar-Fotolia

Social Media Stars – Von rappenden Bankern und erfüllten Träumen

Bekannt und berühmt zu werden ist heute einfacher als je zuvor. Das gilt für den Fußbälle jonglierenden Fischer genauso wie für Künstler oder Unternehmen. Im Zeitalter von Facebook, Youtube, Twitter und Co. kann man innerhalb von kurzer Zeit ein Millionenpublikum erreichen und so seine Bekanntheit steigern. Vorsicht: Man sollte sich vorher genau überlegen, wie man sich oder sein Unternehmen der Welt präsentiert. Einige Beispiele für erfolgreiche und weniger erfolgreiche Imagekampagnen möchte ich mit dem Blick auf Verbesserungsmöglichkeiten im folgenden Beitrag näher betrachten.

Artikelbild_SocialMedia_Bank

Social Media und Banken – 5 Argumente dagegen und warum Banken trotzdem in sozialen Netzwerken vertreten sein sollten

„Die digitale (R)evolution“, „Facebook & Co. verändern Kundenberatung“, „Twittern für die Rendite“ – egal wo man in der heutigen Zeit hinsieht, vieles dreht sich um Social Media und die Digitalisierung verschiedener Branchen. Auch die Finanzbranche durchläuft seit einiger Zeit die digitale Transformation und steht vor mehreren tiefgreifenden Veränderungen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige